Mittwoch, 7. Januar 2015

Auf ein Bier mit Bibi

Tatort Folge 

930
Deckname Kidon
  • Bibi Fellner,
  • Moritz Eisner

Letztes Jahr gab's für Wien den Grimme-Preis für deren TATORT "Abgezählt" von 2013. Dieses Mal gibt's dick Mossad-Action und Einlauf vom Verkehrspolizisten. Ein bisschen wie Agententhriller. Ein bisschen wie Orient-Express. Und ein natürlich ein bisschen TATORT, wie immer.

An sich kommt diese Folge relativ rund daher gekullert. Anfang und Ende bilden einen Kreis. Klar, Ecken und Kanten dürfen natürlich nicht fehlen. Aber mit ganz viel Augenzusammenkneifen kommt man am Ende vielleicht sogar zu dem Schluss, dass Bibi und Eisner den Dritten Weltkrieg verhindert haben. Und vielleicht ist das ja wirklich so. Denn so lange die Leute TATORT gucken, können sie wenigstens keinen Unfug machen. Unfug quatschen dagegen können sie.

Nicht so die Podcast-Kumpanen von "Zum Tatort Gezwungen". Geistreich wie eh und je geben sie ihre Belesenheit und Kombinationsgeschick zum besten und schaffen es sogar, eine kleine Wundertüte Nerdwissen an ihr zahlenmäßiges Publikum weiterzugeben. Wenn doch nur alle Podcasts so wären.

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.